Mittwoch, 5. Dezember 2012

Google I/O 2013: Vom 15 - 17 Mai in San Francisco


Die jährliche Google I/O (Input/Output) ist immer ein großes Event, und dass nicht nur für Entwickler, sondern auch für uns User. Denn es gibt immer eine neue Android-Version zu sehen, dieses Jahr war es 4.1 alias Jelly Bean und 2013 wird es höchstwahrscheinlich 5.0 aka Key Lime Pie.
Die letzte I/O war Ende Juni 2012 und wie die Google Developers gestern via Google Plus bekannt gaben, wird die nächste vom 15 - 17 Mai 2013 im Moscone Center West, San Francisco stattfinden.
Mit diesem Datum kehr Google wieder wie bisher in den Monat Mai zurück.
Die Einladungen  sollen irgendwann im Februar erhältlich seien, ein genaues Datum wird später bekannt gegeben. Da es wie diese Jahr auch lauter kostenlose Geräte für die anwesenden Entwickler geben wird, wird das Event wieder innerhalb weniger Minuten ausverkauft seien.
Weil 2012 das Nexus 7, das Nexus Q und eine Vorabversion der Google Glasses der Öffentlickeit präsentiert.
Für die nächste Google I/O werden neue Nexus-Hardware, eine weiter fortgeschrittene Version der Google Glasses und vielleicht noch ein paar andere Dinge erwartet.


Quelle: Androidnext

Kommentare:

  1. Cool, Very Interesting and informative.. Thanks for sharing your views and ideas ...

    keep rocks and sharing.. Android Training

    AntwortenLöschen


  2. The strategy you have posted on this technology helped me to get into the next level and had lot of information in it. IOT is one such technology where all the things communicate through the cloud, make decisions, and share information. To know more about the course there are many training institutes who provide complete IOT Training effectively

    AntwortenLöschen